PES 2013: 1on1

Regeln:


B.1
Beim Modus "1on1" treten zwei Spieler gegeneinander an.
 
B.2
Der Host liegt bei dem Spieler, der gefordert hat. Er erstellt unter "Spiel, Freundschaftsspiel-Lobby, Server EU-03 (DE), Lobby DE01" einen Spielraum und lädt den herausgeforderten Spieler per "Optionen, Einladung" dazu ein.

B.3
Die Spielraum-Einstellungen müssen wie folgt festgelegt werden:
- Raumname: PSL
- Passwort festlegen: Aus
- Einladungen beschränken: Nur Einladungen

- Spielniveau: Fortgeschrittener
- Spiellänge: 10 Min.
- Verletzungen: Ein
- Tagesform: Normal
- Balltyp: WE-PES 2013
- Zeitlimit: Normal
- Verlängerung: Ein
- 11m: Ein
- Anzahl der Einwechslungen: 3

- Stadion: Beliebig
- Tageszeit: Tag
- Jahreszeit: Sommer
- Wetter: Klar

B.4
Freie Teamwahl aus Clubmannschaften und Nationalteams.
 
B.5
Steht es nach der regulären Spielzeit unentschieden, so wird das Spiel über die Verlängerung, einschließlich Elfmeterschiessen ausgespielt, bis der Sieger der Partie feststeht.
 
B.6
Nach einem Verbindungsabbruch, unabhängig davon ob mutwillig oder unbeabsichtigt, sollten sich beide Parteien einigen, ob sie die restliche Spielzeit bei altem Spielstand nachspielen, oder das Spiel komplett neustarten. Ohne Einigung werden nur die noch ausstehenden Spielminuten beim alten Spielstand nachgespielt. Hier muss wieder beiden Seiten die Möglichkeit gegeben werden, Auswechslungen und Taktikwechsel zu vollziehen.

Liga Informationen